Halloweenprobe und -party bei der Jungmusik

Am 29. Oktober kamen die JungmusikantInnen verkleidet in die Probe. Bei manch Kostümen fiel es uns schwer zu erkennen, wer hinter der Verkleidung steckt! Auch Walter, unser Jungmusikdirigent ließ sich ein originelles Kostüm einfallen.

Nach der Probe gab es zuerst eine gruselige Stärkung – blutige Finger im Brötchen und eine Halloween-Bowle. Anschließend spielten wir unterschiedliche Spiele, wie zum Beispiel Kürbis-Bowlen, Gummibärchen-Schätzen oder das Mumienspiel. Wir hatten einen lustigen Abend und zum Schluss wurde noch von allen gemeinsam das gruseligste Kostüm gekürt – dabei gewannen Lorena und Johannes ex-eaquo.

Zu den Fotos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.